Grüne Quiche mit Walnüssen

"Was kochen wir heute/morgen/am 31.02.2021?" Ihr kennt das. Abwechslung ist gefragt, mal etwas Neues probieren. In unseren Gefilden kennt man Quiche. Meistens nur die leckere Quiche lorraine. Die wollte ich aber nicht als meine erste Quiche zubereiten. Das ist so.... "normal" ;-) Etwas anderes musste her, aber 'ne Quiche sollte es sein. Da fand ich im Netz diese grüne Quiche.

Teig

  • 125 Gramm helles + 125 Gramm Vollkorn-Dinkelmehl  
  • 1 TL Salz
  • 1 TL getrocknete Kräuter (ich hab French Allrounder genommen)
  • 60 ml Olivenöl
  • 120 ml Wasser

Füllung

  • 250 Gramm frischer Blattspinat
  • 125 Gramm Walnüsse, geröstet und zerkleinert
  • 3 große Eier
  • 180 ml Milch
  • 60 ml Sahne

Zubereitung

Mischt die Zutaten für den Teig mit einer Gabel. Danach knetet ihr die Masse mit euren Händen auf eurer bemehlten Arbeitsfläche bis der Teig geschmeidig ist. Nun rollt ihr diesen mit einem Nudelholz aus und legt ihn in eure Tarteform. Die Tarteform habt ihr vorher mit einem Backpapierbogen ausgelegt. Stellt die Form mit eurem Teig für 30 Minuten in den Kühlschrank.

Während der Teig nun ruht, kümmern wir uns um die güne Füllung. Zerkleinert die Walnüsse - ein Gefrierbeutel und 'ne große Pfanne können sehr nützlich sein - und röstet sie an.

Nuesse
Die Nüsse in der Pfanne

Putzt und zerkleinert nun den Blattspinat und gebt ihn zusammen mit den Eiern, der Milch und der Sahne in eine Schüssel. Gebt noch eine gute Prise Salz und Pfeffer dazu und verührt alles.

Fuellung_1
Die Füllung

Nun dürften bereits 20 Minuten vergangen sein. Heizt euren Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vor. Ist der Backofen vorgeheizt, dürften die Zeit für den Teig abgelaufen sein. Befreit ihn aus der Kältekammer und piekst mit einer Gabel in den Boden. Danach backt ihr den Teig für 10 Minuten.

Loecher_im_Teig
Die Perforation

Sind die 10 Minuten um, verringert ihr die Temperatur auf 160 Grad und nehmt die Form aus dem Ofen. Hebt die Walnüsse unter die Füllung und gebt diese in den vorgebackenen Boden. Anschließend verweilt eure Quiche für 35-40 Minuten im Backofen.

vor_dem_Backen
Vor dem Backen

Nach 35-40 Minuten dürfte eure Quiche fertig gebacken sein. Nehmt sie aus dem Ofen und lasst sie noch etwa 10 Minuten ruhen. Danach ist die Quiche bereit, verspeist zu werden.

nach_dem_backen
Die fertige Quiche