Carolina Rub

Diesen Carolina Rub nutzte ich für das Pulled Pork. Es ist schnell gemischt und auch für andere Grillgerichte nutzbar. Nachdem ihr die Zutaten gemischt habt, füllt ihr den fertigen Rub am besten in einen Streuer. So lässt er sich gut auf dem Grillgut verteilen und ihr könnt ihn auch noch aufbewahren, falls ein Rest übrig bleibt.Carolina Rub - - Paprikapulver (edelsüß), Salz, brauner Zucker, Knoblauchpulver, Cayennepfeffer, Alle Zutaten mischen und in einen Streuer füllen.; -